Ministerpräsident besucht Landkreis Leipzig

 

SSK SachsengespraechMinisterpräsident Michael Kretschmer und Landrat Henry Graichen laden zum Ideen- und Gedankenaustausch ein: Was uns bewegt und was wir bewegen wollen.

Wie gestalten wir unsere Zukunft im Freistaat Sachsen? Wie organisieren wir den Zusammenhalt in unserer Gesellschaft? Wie packen wir die großen und kleinen Herausforderungen in unserem Dorf, unserer Stadt und im ländlichen Raum gemeinsam an? Um diese und viele weitere Fragen soll es am 26. März beim nächsten „Sachsengespräch“ gehen. Ministerpräsident Michael Kretschmer und Landrat Henry Graichen laden dazu gemeinsam die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Leipzig in das Kulturhaus Böhlen ein.

Mit dabei sein werden Ministerinnen und Minister aus dem Kabinett sowie Staatssekretäre aus anderen sächsischen Ministerien.

Ablauf:

18:30 Uhr: Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer
19:00 Uhr: Gespräche an einzelnen Thementischen
20:00 Uhr: Abschlussrunde im Großen Saal

In ungezwungener Atmosphäre möchten der Ministerpräsident, der Landrat und die Ministerinnen und Minister sowie Staatssekretäre mit Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises Leipzig ins Gespräch kommen und sich über die Vorstellungen und Ideen zur gemeinsamen Gestaltung des Landes austauschen. Die Gesprächsthemen reichen von Bildung, Sicherheit, Straßen- und Radwegebau, öffentlichem Nahverkehr, Breitbandausbau, Wirtschaft, Integration bis hin zur medizinischen Versorgung auf dem Land.

„Viele Sachsen haben Ideen, möchten die Gesellschaft mitgestalten und sich bei Themen wie Bildung, Kita, Vorsorge, Verkehr und Umwelt einbringen“, sagt Ministerpräsident Michael Kretschmer. „Miteinander zu reden, sich auszutauschen ist wichtig für eine lebendige Demokratie und die Zivilgesellschaft. Ich freue mich auf anregende Gespräche und lebhafte Debatten. Jeder ist herzlich eingeladen.“

Landrat Henry Graichen: „Der Wunsch nach ´Politik zum Anfassen´, nach Austausch und Diskussion ist meiner Erfahrung nach recht groß. Ich würde mich freuen, wenn möglichst viele Menschen diesen Abend dafür nutzen. Denn Ideen und Vorstellungen darüber, wie wir unsere Gesellschaft gestalten wollen, bringen uns alle weiter.“

Montag, 26. März 2018,

Beginn: 19.00 Uhr

Kulturhaus Böhlen
Leipziger Straße 40
04564 Böhlen

Anmeldungen sind nicht erforderlich. Bitte nutzen Sie die öffentlichen Parkplätze.

 

Auf der Webseite der Stadt Brandis ansehen